So ändern Sie die Einstellungen für die Korrektursprache in Office


Wenn Sie mehr als eine Sprache eingeben oder nicht die richtigen Korrektureinstellungen verwenden, kann Ihnen dieses Handbuch helfen, die richtigen Sprachen in Office-Anwendungen einzustellen.

Anwendungen, die Sie in Office verwenden (wie Outlook, Word, Excel, PowerPoint und OneNote), enthalten eine Korrekturfunktion, um Rechtschreibfehler zu bearbeiten und die Grammatik zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie E-Mails und Dokumente so klar und effektiv wie möglich erstellen können. Wenn Sie jedoch nicht die richtige Sprache für das Prüfen verwenden, können Sie von dieser Funktion nicht profitieren.

Wenn Sie in Office 365, Office 2019, Office 2016 und Office online mehr als eine Sprache eingeben oder nicht die richtigen Korrektureinstellungen verwenden, können Sie schnell rechtschreibprüfung word sprache ändern, um die Rechtschreibung zu bearbeiten und Grammatikfehler zu überprüfen.

In diesem Windows 10-Leitfaden führen wir Sie durch die Schritte zur Einstellung der Proofing-Sprache in der Suite von Office Desktop- und Webanwendungen.

Wie man die Korrektursprache in Office einstellt

So stellen Sie die Korrektursprache in OneNote ein

Wie man die Korrektursprache in Office einstellt
Die Einstellung der Sprache(n), die Office zum Prüfen Ihrer Inhalte verwendet, ist einfach, aber die Schritte werden bei der Verwendung von Desktop- oder Webanwendungen leicht unterschiedlich sein.

Einstellen der Korrektursprache in Office-Anwendungen

Um die Korrektursprachen für Ihre Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote) festzulegen, führen Sie diese Schritte aus:

Öffnen Sie eine Office-Anwendung. (Zum Beispiel Microsoft Word.)
Erstellen Sie ein leeres Dokument.

(Kurzer Tipp: Sie können die zusätzlichen Schritte zum Erstellen eines leeren Dokuments mit diesem Tipp speichern, um den Startbildschirm in Office zu überspringen.)

Klicken Sie auf Datei.
Klicken Sie auf Optionen.

Klicken Sie auf Sprache.
Wählen Sie im Abschnitt Sprachen bearbeiten aus dem Dropdown-Menü eine neue Sprache aus, in der Office Rechtschreibung und Grammatik überprüfen kann.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.

(Kurzer Tipp: Wenn Sie mit mehreren Sprachen arbeiten, wiederholen Sie die Schritte Nr. 6 und 7, um die Korrekturunterstützung für weitere Sprachen zu aktivieren.)

Wählen Sie die neu hinzugefügte Sprache aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Als Standard festlegen. (Dies ist optional.)
Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche OK.
Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, starten Sie die Office-Anwendung neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Bei der Konfiguration einiger Funktionen in Office müssen Sie die Einstellungen für jede Anwendung einzeln anwenden, Sie müssen lediglich die Proofing-Einstellungen in einer der Anwendungen festlegen, und die Änderungen gelten dann automatisch für alle anderen Anwendungen (z.B. Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote (Legacy)).

Einstellen der Korrektursprache in Office online

Um die Korrektursprachen für die Online-Version von Office einzustellen, führen Sie diese Schritte aus:

Öffnen Sie die Microsoft Word-App in Ihrem Webbrowser.

(Wichtig: Wenn Sie die Version von Office online verwenden, können Sie nur die Einstellungen für die Rechtschreibprüfung in Microsoft Word verwalten.)

Klicken Sie auf die Registerkarte Review.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Rechtschreibung & Grammatik (Pfeil) und wählen Sie die Option Proofing Language einstellen.

Wählen Sie die neue Sprache aus, die Sie für das Prüfen verwenden möchten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, kann Word online Ihre Rechtschreibung in den von Ihnen angegebenen Sprachen überprüfen.

So stellen Sie die Korrektursprache in OneNote ein

Obwohl OneNote Teil der Suite von Office-Anwendungen ist, ist das Ändern der Proofing-Einstellungen etwas anders, unabhängig davon, ob Sie die Anwendung für Windows 10 oder die Online-Version von OneNote verwenden. (Wichtig: Wenn Sie noch OneNote 2016 verwenden, führen Sie die obigen Schritte aus, um die Einstellungen zu ändern.)

Einstellen der Korrektursprache in der OneNote-Applikation

Um die Sprache für die Rechtschreibprüfung in der modernen Version von OneNote einzustellen, verwenden Sie diese Schritte:

Öffnen Sie die OneNote-App für Windows 10.
Wählen Sie ein falsch geschriebenes Wort aus.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl und klicken Sie auf die Option Sprache festlegen.

Klicken Sie auf die Option Alle anzeigen.

Wählen Sie auf der rechten Seite die Sprache aus, die Sie verwenden möchten.

Sobald Sie diese Schritte ausgeführt haben, erkennt OneNote die Sprache, während Sie den Text eingeben, und überprüft ihn in Abhängigkeit von den von Ihnen angegebenen Sprachen.

Laptop

Hinzufügen einer neuen Sprache unter Windows 10

OneNote hängt von den auf Ihrem Gerät installierten Sprachen ab, um die Rechtschreibung zu überprüfen. Wenn auf Ihrem Gerät nicht die erforderliche Sprache installiert ist, führen Sie diese Schritte aus, um sie zu installieren:

  • Öffnen Sie Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Zeit & Sprache.
  • Klicken Sie auf Sprache.
  • Klicken Sie im Abschnitt ”Bevorzugte Sprachen” auf die Schaltfläche Eine Sprache hinzufügen.

Wählen Sie eine neue Sprache aus.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Wählen Sie die zusätzlichen Funktionen und Einstellungen aus, die Sie verwenden möchten.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Install.

Nach Abschluss der Schritte kann OneNote den Inhalt mit den zuvor von Ihnen festgelegten Spracheinstellungen prüfen.

Einstellen der Korrektursprache in OneNote online
Um die Sprache für das Prüfen mit der Online-Version von OneNote zu ändern, führen Sie diese Schritte aus:

Öffnen Sie OneNote in Ihrem Webbrowser.
Klicken Sie auf die Registerkarte Start.
Klicken Sie auf die Schaltfläche ABC (Pfeil) und wählen Sie die Option Set Proofing Language.

Wählen Sie die neue Sprache aus, die Sie für die Rechtschreibung verwenden möchten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, kann die Online-Version von OneNote Ihre Rechtschreibung in den von Ihnen angegebenen Sprachen überprüfen.