Ist Ihre Strategie Betroffen von Volatilität Shifting?


Märkte nie gleich lange bleiben. Ihr Trading sehr gut für eine Zeit gehen kann, und dann ganz plötzlich mehr Verlust-Trades beginnen auftauchen. Sie haben nichts geändert, also warum wird Ihre Strategie Arbeits eines plötzlichen Stopp alles? Es ist zwar nicht immer der Fall ist, hat eine Menge Zeit mit Volatilität zu tun.

Volatilitätsänderungen?

Änderungen der Volatilität kann einen großen Einfluss auf Ihre Strategie Ergebnisse. Wenn Sie Ihre Strategie während einer „ruhigen“ Zeit auf dem Markt geschaffen, und es hat gut funktioniert, könnte ein Anstieg der Volatilität Sie verletzen. Und falls Sie Ihre Strategie während einer volatilen Zeit erstellt, und es hat gut funktioniert, könnte ein Rückgang der Volatilität Sie verletzen.

Ich habe bemerkt, diese vor kurzem während Tag den Handel mit Devisen. Die Volatilität wurde fallen stetig im EURUSD seit Ende 2012 (und viele andere Devisenpaare). My Day-Trading-Strategien, die starke Dynamik zu erfassen versuchen, haben nicht so gut waren Verkleidung, weil der „Pop“ im Preis ist einfach nicht so stark, wie sie verwendete im Durchschnitt zu sein ….

Abbildung 1. EURUSD Long-Term Volatilität

Abbildung 1 zeigt die durchschnittliche tägliche Volatilität in Pips seit 2011 bis April 2014 Ende 2012 die durchschnittliche tägliche Bewegung war mehr als 150 Pips. Das heißt, wenn Sie einen angemessenen Eintrag der Preis war wahrscheinlich nahm ein gutes Stück laufen, die viel Spielraum für Fehler lässt. Für binäre Optionen können Sie einen Ablauf wählen, die 5 Minuten oder 10 Minuten entfernt ist und es wahrscheinlich ist, nicht zu viel Leistung gehen zu beeinflussen, da der Preis stark bewegt.

Fortschritte bis 2014 und die durchschnittliche tägliche Bewegung ist etwa 60 bis 75 Pips. Typischerweise sind diese Bewegungen choppier und nicht so weit laufen. Und wenn der Preis nicht ausgeführt wird, und stattdessen in einer Bewegung abgehackt bewegen, bedeutet, dass der Unterschied zwischen einem 5 oder 10 Minuten Ablauf der Wahl kann der Unterschied zwischen Gewinn und Verlust.

Eine Lösung?

Es gibt eine Lösung. Wenn Sie Ihre Strategie für mehr Volatilität ausgelegt ist, können Sie den Zeitrahmen Sie auf den Handel erhöhen müssen.

Für mich, ich mag Daytrading auf 1 Minute oder 5-Minuten-Chart, aber in letzter Zeit habe viel mehr Erfolg Handel auf einer 1-Stunden- oder Tageschart gefunden. Meine Geschäfte typischerweise einen Tag bis drei Tage dauern (im Gegensatz zu 10 oder 15 Minuten gegenüber). Beachten Sie, wie drei Börsenhandelstage an der aktuellen Volatilität, gleich 1 Tag Volatilität wieder im Jahr 2011. Daher ist es durch Trades nehmen, die einen Tag oder länger dauern, ich bin in der Lage ähnliche Mengen an Volatilität zu erfassen, wie im Jahr 2011 auf einer täglichen Basis zu sehen.

Wenn wir beginnen wieder eine Zunahme der Volatilität zu sehen, werde ich zum Handel auf mehr konzentrieren bewegen zurück kürzeren Zeitrahmen (I noch Handel tut auf kürzerer Zeit, nur nicht so viel).

Trader, den Erfolg in ruhigen Märkten finden, wie jetzt (April 2014), hat weniger Erfolg in einem volatilen Markt. Sie müssen auch können ihren Zeitrahmen anpassen, um zu kompensieren.

Das ultimative Ziel ist zu bemerken, wenn Ihre Leistung durch die Volatilität beeinflusst wird und eine Anpassung für sie zu machen.

Es sei darauf hingewiesen, dass wir bei mittelt hier suchen. Nur weil die tägliche durchschnittliche Volatilität sinkt, bedeutet nicht, wir sehen keine großen Volatilität Tage-wir sie sehen, gelegentlich.

Als Händler müssen wir auf den Ball sein und feststellen, wie der Tag gestaltet sich ist. Wird es flüchtig sein? Sehen wir starke Bewegungen? Oder ist es ruhig und wir kleine Bewegungen sehen? Diese Art von Fragen wird feststellen, welche Art von Zeitrahmen wir handeln auf.

Wenn Sie nicht relevante Trends zu sehen sind (die den Handel erleichtern) auf der kürzeren Zeitrahmen, wechseln Sie zu einem längeren. Unabhängig davon, ob die Volatilität zunimmt oder abnimmt, halten Sie Ihre Strategien funktionieren durch Volatilität Überwachung und Anpassung Ihrer zeitlichen Rahmen für diese Volatilitätsschwankungen zu kompensieren.